Big Twin, Big Sin (Archivversion) Big Twin, Big Sin

Große Polizeiaktion gegen Harley-Fälscher

Bei einer Razzia hat die Polizei bundesweit insgesamt 40 alte Harley beschlagnahmt, deren Starr-Rahmen vermutlich gefälscht sind. Seit einem halben Jahr war eine Sonderermittlungsgruppe der Kripo Augsburg einer mutmaßlichen Fälscherbande auf der Spur, die alte Harley-Rahmen aus den USA, Schweden und Tschechien bezogen haben soll. Mit Hilfe von Blankopapieren und gefälschten TÜV-Gutachten seien in Deutschland die Rahmen dann zu kompletten Motorrädern aufgebaut und als Oldtimer zu Preisen zwischen 25000 und 40000 Mark verkauft worden. Laut Auskunft der Polizei werde derzeit wegen Urkundenfälschung, Betrug und Bildung einer kriminellen Vereinigung gegen Privatpersonen, Firmeninhaber und Sachverständige ermittelt. Der aus Nürnberg stammende mutmaßliche Haupttäter befindet sich in U-Haft. Bei der Razzia fand die Polizei auch Drogen und Waffen. Die Besitzer sollen ihre Motorräder nach Abschluß der Beweisaufnahme zurückerhalten. »Nur«, so ein Polizeisprecher, »fahren können sie damit nicht mehr.“

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote