Bike-Sharing (Archivversion) Kurz notiert

Bike-SharingBislang bekannt: Car-Sharing. Mehrere Benutzer teilen sich ein oder mehrere Autos. Jetzt hat Ökostadt e.V. Hannover erstmals ein Motorrad im Fuhrpark. Wer die BMW R 850 R nutzen will, muß 850 Mark Einlage - gibt’s beim Austritt zurück -, 150 Mark Jahres- und 60 Mark Aufnahmegebühr bezahlen. Danach kostet die Stunde Motorradfahren 2,90 Mark plus 38 Pfennig pro Kilometer. Bei längeren Touren gibt’s Rabatt. Telefon 0511/1640330.Neu und rutschigDaß selbst nagelneue Straßenbeläge für Motorradfahrer gefährlich sein können, zeigt das Beispiel Bockerter Straße in Bockert bei Viersen. Weil bei der Mischung schlampig gearbeitet wurde, versinkt das Granulat. Oben bleibt blankes Bitumen - mit den bekannten Folgen: Glatteis bei Nässe. Das Straßenbauamt in Viersen sieht dennoch keinen Handlungsbedarf: Motorradfahrer müßten sich diesen Verhältnissen eben anpassen.Oldie-RennenAuf dem neuen Rennkurs in Oschersleben in der Nähe von Magdeburg findet am 13. und 14. September die 1. Gleichmäßigkeitsveranstaltung für historische Rennmaschinen statt. Veranstalter ist der MSC Oscherleben e.V. im ADAC.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote