Biosprit-Quote (Archivversion) Alles Bio oder was

Sprit wird teurer: Zum 1. Januar 2007 hat die Bundesregierung eine Quote für die Beimischung von Biokraftstoffen zu Benzin und Diesel beschlossen. Gleichzeitig fallen die Steuervergünstigungen für den Biospritanteil weg. Die Quote bei Diesel muss mindestens 4,4 Prozent betragen, bei Benzin zwischen 2007 und 2009 zwei Prozent. Insgesamt soll der Gesamtanteil des Bio-Sprits bis 2010 auf 6,75 Prozent ansteigen. Dadurch verspricht sich der Bund 2009 Steuermehreinnahmen von 90 Millionen Euro.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote