Neues Sondermodell von BMW Die K 1300 GT als Exklusive Edition

BMW bietet die K 1300 GT als Sondermodell "Exclusive Edition" an, die mit zusätzlichen Features das Reisen noch komfortabler und sicherer machen soll und zudem mit Preisvorteil lockt.

Foto: BMW
Gegenüber der normalen GT wartet das Sondermodell mit Antriebsschlupfregelung ASC und der elektronischen Reifendruckkontrolle RDC auf. Das ESA II-Fahrwerk der K 1300 GT Exclusive Edition unterstützt sowohl sportliche Fahrdynamik als auch Langstreckentauglichkeit. Auf Knopfdruck kann der Fahrer sowohl die Dämpfung als auch die Federrate an Gabel und Federbein justieren und das Motorrad zum Beispiel auf das Fahren mit voller Beladung anpassen. Für zusätzlichen Komfort bei kalten Temperaturen sorgen die Heizgriffe und die Sitzheizung. Ein Tempomat soll dem Fahrer auf langen Etappen ermüdungsfreies Fahren gewährleisten und die eingebauten Xenon-Scheinwerfer auch bei Dunkelheit optimale Sichtverhältnisse bieten. Ein Bordcomputer informiert über die verbleibende Reichweite, die Außentemperatur und den Durchschnittsverbrauch der BMW. Zusätzlich zum Kofferset ist das Sondermodell mit einem 49 Liter fassenden Topcase ausgestattet, dessen Deckel in Fahrzeugfarbe lackiert ist. Die in Granit-Grau-Metallic lackierte Exclusive Edition ist ab sofort in Deutschland erhältlich.

Ab sofort ist das Sondermodell BMW K 1300 GT Exclusive Edition in Deutschland erhältlich. Der Preis liegt bei 19450 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Im Vergleich zur herkömmlichen K 1300 GT, die ab 17850 Euro erhältlich ist, liegt der Preisvorteil durch die enthaltene Ausstattung laut BMW bei 1021 Euro.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote