BMW F 650 GS Dakar (Archivversion)

Auf klassischen Enduro-Reifen im 21-Zoll-Format rollt die BMW vorn, aufgezogen auf schmale Alu-Felgen und mit groben Profilblöcken versehen. Die langen Federwege (210/210 Millimeter) und die ungewöhnlich träge Lenkgeometrie von 60 Grad Lenkkopfwinkel und 123 Millimeter Nachlauf bremsen die Handlichkeit der GS ein. Bei 94 km/h ist Schluss im Slalom. Zudem knicken die weichen Profilblöcke bei rasanter Kurvenfahrt weg und verwässern die Lenkpräzision, die schon allein durch die Verwindung der langen Telegabel leidet. Alles altbekannte Enduro-Eigenschaften, die den Trend zum kurvenstabilen und handlichen Funbike mit ausgelöst haben.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote