BMW-Gebrauchtmotorradbörse vermittelt alle Marken––––– (Archivversion) Alte Eisen–––––

Wer zu faul ist, Anzeigen durchzusehen, kann jetzt einfach eine Nummer wählen. Seit Anfang Februar diesen Jahres gibt es die BMW-Gebrauchtmotorradbörse (Telefon 0180/5202120), der die Hälfte der 230 BMW-Motorradhändler in der BRD ihr aktuelles Angebot melden. Die Börse vermittelt alle Marken. Dabei umfaßt der Service Angaben zum Motorrad sowie die Adresse des Händlers. Probefahrt und Kauf werden vor Ort abgewickelt.MOTORRAD hat nach einer BMW R 100 GS PD gefragt, Baujahr 1994, und erhielt zwei Angebote in der Nähe Stuttgarts. Eines lautete: 30 000 Kilometer, diverse Extras wie Griffheizung, Kickstarter, ein Jahr Händlergarantie. Kostenpunkt: 12300 Mark. Für den begehrten Boxer ein Preis, der im Rahmen bleibt. Laut Schwacke-Liste liegt die BMW bei 11700 Mark.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote