BMW K 1-Treffen (Archivversion) Und es ward K

Zehn Jahre K1 - Grund genug für 78 Treiber des bajuwarischen Tourensportlers für einen Trip zur »Müngstener Brücke« im Bergischen Land. Wo beim ersten Treffen dieser Art kaum Umbauten zu bewundern waren. »Weil die das Motorrad sicher nicht verschönern oder gar verbessern könnten«, so Organisator Stefan Müller. Dennoch gab’s Raritäten. Etwa die K1 mit 212 000 Kilometern auf der Uhr und die auf 34 PS gedrosselte Maschine des jüngsten Teilnehmers. Und die Stimmung? War prima, meinten alle. Nicht nur, weil BMW den Schmaus beim Griechen finanziert hatte.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote