BMW R 1150 GS, R 1100 S (Archivversion) Der erste Rückruf

BMW empfiehlt Fahrern der R 1150 GS und R 1100 S in der ECE-Version mit europäischer Betriebserlaubnis, kostenlos bei Händlern die Software der Mototronic modifizieren zu lassen. Bei diesen beiden Modellen können sich die Kohlenmonoxid-Schadstoffwerte im untersten Lastbereich des Motors über die Laufzeit hinweg deutlich verschlechtern. Analysen ergaben, dass diese Mototronic-Abstimmung zugunsten höheren Fahrkomforts bei wenig Gas ausgelegt worden ist. Die optimale Wirkung des Katalysators bleibt im übrigen Fahrbetrieb jedoch erhalten. Ab Mitte März wird bereits bei der Serienproduktion der R 1150 GS und der R 1100 S die Software geändert.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote