Umbau: BMW S 1000 RR Hornig baut BMW S 1000 RR um

Die bayrische Firma Hornig baute eine BMW S 1000 RR um.

Anzeige
Foto: Hornig

In Mattschwarz und Gold gehalten ist der Umbau der BMW S 1000 RR, den das Unternehmen Hornig mit Sitz im bayerischen Cham auf die Räder stellte. Dazu gehören Sturzpads an Motor und Gabel, goldener Öldeckel, schwarz eloxierte, verstellbare Fußrastenanlage von Gilles Tolling, schwarzer MRA-Racingscreen, mattschwarzer AC-Schnitzer Stealth-Auspuff, goldene Brems- und Kupplungshebel. www.motorradzubehoer-hornig.de

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote