BMW und Aprilia (Archivversion) Neue Kooperation

BMW und Aprilia führen Gespräche über eine erneute Zusammenarbeit auf dem Motorradsektor. Von 1993 bis Ende 1999 baute Aprilia für BMW das
Einzylindermodell F 650. Dann fertigte BMW den Nachfolger im eigenen Motorradwerk in Berlin. »Die aktuellen Gespräche drehen sich um denkbare Entwick-lungs- und Produktionsleistungen für ein zukünftiges und zusätzliches Ange-
bot in Segmenten, die für BMW neu sind«, so die Bayern. Die Modelle der
bestehenden Einzylinderbaureihe sind von diesen Überlegungen nicht berührt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote