BMW und KTM (Archivversion) Schutz für den Nacken

BMW Motorrad und KTM haben ein Schutzsystem für die Halswirbelsäule erarbeitet, das aus Karbon, Dämpfungsmaterial und Titan besteht. Ziel: »Die Gefahr von
Verletzungen im Nackenbereich, der Halswirbelsäule, des
Rückenmarks und des Schlüsselbeins bei schweren Stürzen zu reduzieren«, so die Pressemitteilung. Einsatzgebiet:
»Für Endurosportler und Straßenrennfahrer, aber auch für Motorradfahrer im Straßenverkehr ist ein solcher Nackenschutz ein großer Schritt im Bereich der passiven Sicherheit.« Zunächst werden Werksfahrer den Schutz testen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote