Bridgestone Battlax BT 021

Anzeige
Reifentyp vorn Battlax BT 021 F
hinten Battlax BT 021 R
Dimension vorn 120/70 ZR 17
hinten 180/55 ZR 17
Maximale Profiltiefe vorn 3,7 mm
hinten 5,8 mm
Produktionsdatum vorn 5206
hinten 3406
Internet www.bridgestone-eu.com
Kurvenverhalten Endlich. Der seit langem fällige Nachfolger des BT 020 gibt einen brillanten Einstieg. Handlich, lenkpräzise, kurvenstabil und mit reichlich Haftungsreserven macht er aus der Honda VFR den reinsten Renner und degradiert seinen Vorgänger zum Sondermüll. Leichtes enkerflatten/Shimmy und das spürbare Aufstellmoment können das positive Bild des neuen BT 021 nur wenig trüben.
153 Punkte | Platz 3
Nasstest Bei Nässe kann es der neue BT 021 trotz Multi-Compound-Gummimischung mit den Klassenbesten nicht aufnehmen. Speziell auf rutschigem Asphalt verliert der Battlax zu früh und vor allem zuerst am Vorderrad die Haftung. Was nicht nur ein paar Sekunden in der Rundenzeit kostet, sondern auch das subjektive Vertrauen stört.
74 Punkte | Platz 5
Verschleiß Der relativ hohe Verschleiß am Hinterrad kostet Punkte, die durch den gemäßigten Abrieb vorn nicht kompensiert werden. Dafür gehört das Sägezahn-Abriebbild des Vorgängers BT 020 der Vergangenheit an.
39 Punkte | Platz 4
Fazit Bei trockener Fahrbahn mischt der Bridgestone BT 021 mächtig vorne mit und ist eine echte Empfehlung im Tourensport-Segment. Aber weder bei Regen noch bezüglich Abriebverhalten kann der Bridgestone die hohen Erwartungen erfüllen und landet dort lediglich im Mittelfeld.
Punkte | Platz
4. Platz

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel