Brillen: Kaufberatung Sehhilfen für Motorradfahrer (Archivversion) Tips zum Brillenkauf

lJe kleiner die Brille, desto dünner das GlaslHinter dem Gestell sollte es nicht »ziehen« - optimal, wenn das Brillengestell in den Augenhöhlen liegt oder der Nasenbügel sehr hoch istlDas Gestell sollte nicht zu zierlich sein - auf Unempfindlichkeit achtenlKunststoffgläser sind leichter, aber dicker als GlaslKunststoffgläser sind bruchsicher, aber kratzempfindlicher als Glas und sollten daher gehärtet seinlDie Gläser sollten entspiegelt sein (zweifache Entspiegelung reicht)lSelbsttönende Gläser sind auf dem Motorrad wenig sinnvoll, da das Visier das meiste UV-Licht herausfiltert

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote