CCM zurückgekauft (Archivversion) CCM zurückgekauft

Nachdem der britische Motorradhersteller CCM im Juli 2004
Insolvenz anmeldete und alle Mitarbeiter entließ (MOTORRAD 17/2004), hat jetzt Alan Clews die Firma zurückgekauft. Der Namensgeber der Clews Competition Machines hatte CCM 1972 gegründet, war aber zwischenzeitlich ausgestiegen. Alan Clews will ab 2005 wieder Einzylinder anbieten und damit bei Motocross- und Supermoto-Rennen mitmischen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote