Continental Road Attack

Anzeige
Reifentyp vorn Conti Road Attack
hinten Conti Road Attack
Dimension vorn 120/70 ZR 17
hinten 180/55 ZR 17
Gewicht vorn 4,3 kg
hinten 6,8 kg
Maximale Profiltiefe vorn 3,8 mm
hinten 6,3 mm
Internet www.conti-online.com
Kurvenverhalten Mit dem Road Attack ist Conti flott dabei. Durch gute Kurveneigenschaften und satte Haftungsreserven sammelt er reichlich Punkte, verspielt seine Chance auf einen Spitzenplatz jedoch durch sein ausgeprägtes Lenkerflattern (Shimmy). Zudem kurvt der Conti in kaltem Zustand kippelig und nervös um den Testparcours.
124 Punkte | Platz 6
Nassfahrverhalten Überraschend kassiert der neue Conti im Nassen mit knappem Vorsprung den ersten Platz. Tadellose Haftung und ein gutmütiger Grenzbereich machen’s möglich und der Konkurrenz Beine.
74 Punkte | Platz 1
Verschleiß Der Preis für die tadellose Vorstellung bei Nässe: relativ hoher Verschleiß und ein schuppiges Abriebbild am Vorderreifen.
42 Punkte | Platz 6
Fazit Durchweg gute Kurveneigenschaften und ein tadelloses Fahrverhalten bei Nässe machen den Conti zu einem ernsthaften Konkurrenten für die namhaften Motorrad-Reifenhersteller. Sein guter Auftritt wird leider durch seine starke Anfälligkeit für Lenkerflattern (Shimmy) getrübt. Im hinteren Feld landet der Road Attack beim Verschleiß.
Punkte | Platz
-

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote