Dauertest-Notizen (Archivversion) Hänge-Partie

Es ist ja keineswegs so, dass bei MOTORRAD nur eine KTM 950 Adventure und eine Ducati 999 im Dauer-
test laufen. Da wären noch eine BMW R 1200 GS, von
Kawasaki eine Z 1000 und eine ZX-10R, außerdem eine Aprilia RSV 1000 R oder eine Yamaha XT 660 X. Aber
während diese Maschinen problemlos ihre Kilometer
abspulen, läuft es bei der KTM und der Duc nicht ganz so
reibunglos, was zu regelmäßigen Notizen in dieser Rubrik führt. So verweigerte jüngst die Adventure während einer Autobahnetappe urplötzlich den Dienst (siehe MOTORRAD 16/2004). Der erste Verdacht eines größeren Motorschadens bestätigte sich in der Werkstatt nicht. Die Besorgnis erregenden Klappergeräusche kamen daher, dass bei länger orgelndem Anlasser der Öldruck zu gering ist, um die Steuerketten ausreichend zu spannen. Der Grund
für den Ausfall war zum zweiten Mal die Benzinpumpe.
Der Magnetschalter hing, und ohne Saft keine Kraft.
Erstaunlich: Die Pumpe ist quasi neu, da sie erst kürzlich wegen Korrosion getauscht wurde. Etwas Klopfen hier,
etwas Öl da, und die KTM lief wieder einwandfrei. gt

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote