Daytona 200 (Archivversion) Montagsmaler

Die Superbiker durften bei der Daytona Speedweek wegen starker Regenfälle erst mit einem Tag Verspätung ran. Am Ende der montäglichen 200-Meilen-Hatz hatte ein alter Bekannter die Nase vorn: Miguel DuHamel holte sich seinen vierten Sieg bei dem Frühjahrsklassiker, diesmal allerdings nur einen Wimpernschlag vor seinem Honda-Teamkollegen Ben Bostrom. Dritter wurde Kurtis Roberts, ebenfalls auf Honda.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote