Der „100000-Kilometer-Klub“ (Archivversion)

Mehr als 100000 Kilometer auf das eigene Motorrad abgespult? Prima! Dann kann man sich unter www.transeurope.de im „100000-Kilometer-Klub“ registrieren und verewigen lassen. Oder auch im 200000er, 300000er und so weiter. Es handelt sich dabei also nicht um Klubs im klassischen Sinn, sondern um eine lose Liste. Diese haben Christian Stalter (oben links) und seine Lebensgefährtin Ursula Pfleger auf ihrer privaten, nicht kommerziellen Website eingerichtet. Rein virtuell ist die Sache nicht, von Zeit zu Zeit treffen sich die gelisteten Vielfahrer auch mal zum Erfahrungsaustausch, über alle Marken und Typen hinweg.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel