Deutscher Supermoto-WM-Lauf abgesagt (Archivversion) Nationale Größe

Einen international renommierten Star hat Deutschland in der Supermoto-Weltmeisterschaft: Bernd Hiemer wurde in der offenen S1-Kategorie 2005 Vizeweltmeister, 2006 Champion und 2007 immerhin WM-Vierter. Auf einen WM-Lauf vor den Fans im eigenen Land muss der Allgäuer jedoch verzichten. In den offiziellen Kalendern wird zwar nach wie vor der 13. Juli als Termin für den Deutschland-Grand-Prix geführt, als Austragungsort ist St. Wendel genannt. Doch Günter Jung, Sportchef des bislang als WM-Veranstalter agierenden ADAC Saarland, macht unmiss-verständlich klar: »Wir haben Vermarkter Youthstream schon vor drei Monaten abgesagt. Der GP ist uns schlicht zu teuer.« Die für Anfang Oktober in St. Wendel geplanten Supermoto-DM-Rennen finden dessen ungeachtet wie vorgesehen statt.abs
www.supermotodm.de, www.supermotos1.com

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel