Die neuen MOTORRAD-Generalkarten (Archivversion) Mensch Mair

Mit den neuen MOTORRAD-Generalkarten von Mairs lässt sich alles finden: die schönsten Motorradstrecken, die nächstgelegene Werkstatt oder interessante Biker-Treffpunkte.

Straßenkarten gibt es en masse.
Große, kleine, grellbunt oder eher nüchtern gestaltet, mal mit viel, mal mit
weniger Infos, einfach gefalzte bis hin zu Origami-Kunstwerken. Keine sind allerdings so auf die Bedürfnisse der Motorradfahrer zugeschnitten wie die neuen MOTORRAD-Generalkarten von Mairs Geographischem Verlag. Der Name ist Programm: MOTORRAD stand in der Entstehungsphase der
20 Doppelblätter für ganz Deutschland
beratend zur Seite, lieferte die speziell für Motorradfahrer aufbereiteten Daten.
Aus der Kooperation entstand eine wasserabweisende, extrem reißfeste, beidseitig bedruckte Karte, die das harte
Leben im Tankrucksack unbeschadet über-
steht. Die schönsten Motorradstrecken sind extra gekennzeichnet, Werkstätten, Campingplätze, Treffpunkte, Renn- und Offroad-Strecken mit allen relevanten Daten aufgelistet und einem Planquadrat zugeordnet. Übernachtungstipps aus dem Hotelführer »Angenehme Ruhe« vom
Motorbuch-Verlag helfen zudem bei der
Quartiersuche. Aufgeklappt misst die Karte
im Maßstab 1:200000 nur 136 mal 40
Zentimeter und lässt sich bequem, ohne von der Maschine absteigen zu müssen,
ausbreiten. Für 5,90 Euro pro Blatt sind
die MOTORRAD-Generalkarten im Buchhandel und an Tankstellen erhältlich.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote