Die Profis: Speichen-Service (Archivversion) Speichen, lecker

Spezialisten für Speichenräder machen krumme Felgen wieder rund, speichen neu ein, restaurieren und bauen nach Kundenwunsch um

Ein Verkehrsunfall im Jahr 1990 stellte für Peter Böhm die berufliche Weiche in Richtung Speichen- und Räder-Service. Eine Arbeit, bei der er nicht so viel im Stehen arbeiten muß, wie in seinem gelernten Beruf als Kfz-Mechaniker. Mittlerweile hat er sich auf dem Gebiet der Speichenräder längst einen Namen gemacht und Kundschaft in ganz Europa.Mit einem Schmunzeln auf den Lippen erzählt er von den Anfängen, als er die Speichen noch mit dem Schraubendreher von Hand montierte. Inzwischen ist bereits der achte Akkuschrauber im Einsatz - die anderen gaben allesamt irgendwann den Geist auf. Kein Wunder bei den Speichen-Mengen, die er und seine Mitarbeiter jährlich verarbeiten. Allein in sein bisheriges »Rekord-Rad« hat Böhm 360 Speichen eingezogen. Kaum vorstellbar in Anbetracht einer durchschnittlichen Speichenzahl von 36 oder 40 Stück. »Machbar«, so sagt er, »ist so ziehmlich alles. Von der ultrabreiten Sechs-Zoll-Felge bis zu kleinen, schmalen Speichenrädern für Karussell-Fahrzeuge.“

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote