DM-Auftakt Stendal (Archivversion) Countdown

Ein einziges Wort sagt alles: endlich. Denn endlich scharren die Supermoto-Cracks nicht mehr nur ungeduldig mit den Hufen. Endlich geht sie los, die Deutsche Meisterschaft. Ort des Geschehens: Stendal, so grob auf halbem Weg zwischen Hannover und Berlin gelegen. Die Strecke: eine zügige Flugplatzpiste, fein präpariert und vollkommen einsehbar. Der Tag: Sonntag, 27. April. Die Cracks: alle,die in diesem Land in diesem Sport Rang und Namen haben. Chef Jürgen Künzel sowie Verfolger Harald Ott, Bernd Hiemer oder Meik Appel vorneweg.Und nicht nur die. Open, Amateure, Markencups – was in Deutschland driftet, trifft sich in der Altmark. Vom lokalen Veranstalter und MOTORRAD gemeinsam organisiert und präsentiert. Deshalb stehen auch die Fans im Vordergrund. Fahrervorstellung, Autogrammstunde und mit acht Euro äußerst gnädige Eintrittstarife versprechen viel – und halten´s auch. Los geht es nach den Trainings am Sonntagnachmittag um 13 Uhr. Das Finale steigt um 16 Uhr. Noch Fragen? Der MSV Dolle, Telefon 03920/88215, weiß Näheres.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote