Ducati bei der Giro d`Italia (Archivversion) Ducati bei der Giro d`Italia

23 Tage, 3780 Kilometer, Durchschnittsgeschwindigkeit 50 km/h: Diese Strapaze bewältigten beim Giro d’Italia 15 Ducati ST2, die den Sportkommissaren als Transportmittel dienten. Die Spezial-Motorräder bekamen neben einem Topcase auch ein Funkgerät und entsprechende Antennen, eine andere Übersetzung, einen speziellen Ölkühler und ein Voltmeter verpaßt. Die Ducati-Motorräder hielten das strapaziöse Auf und Ab bei wechselnden Temperaturen bravourös durch; die Disqualifikation des italienischen Volkshelden Marco Pantani konnten aber auch sie nicht verhindern.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote