Durchschnittsalter der Motorräder (Archivversion) Bikes werden immer älter

Die 3,9 Millionen Motorräder im Bestand der BRD sind durchschnittlich 12,2 Jahre alt. Dabei gilt:
Je mehr Hubraum, desto neuer das Bike. Motorräder mit 1000 cm3 und mehr sind im Schnitt neun Jahre jung, Bikes zwischen 126 und 249 cm3 dagegen 24,7 Jahre alt. Von den Bundesländern halten die Baden-Württemberger mit 12,9 Jahren den Altersrekord – in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt sind Bikes nur 11,2 Jahre alt. Zum Vergleich: Die rund 46,6 Millionen Pkw erreichen ein Durchschnittsalter von 8,1 Jahren.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel