Editorial Frohe Feiertage

Was war das nicht für ein interessantes Motorrad-Jahr, dieses 2010: BMW brachte die sensationell starke und alles andere in den Schatten stellende S 1000 RR auf den Markt - ein Übersportler, mit dem die Münchner die ganze Motorradwelt überrascht haben. Aber auch die Ducati Multistrada 1200 kam brillant bei uns an. Sie war auf Anhieb die bestverkaufte Ducati in Deutschland, ja sogar weltweit. Ein solch innovatives Konzept hätte man den Bolognesern noch vor fünf Jahren ebenfalls nie zugetraut. Die Marke Horex tauchte wieder auf, mit einem VR6-Motor, wie auch BMW einen Sechszylinder in der K 1600 GT präsentierte. Was ich damit sagen will? Innovation, mutige neue Wege und entschiedenes Handeln lohnen sich. Nur wenn man einen klar erkennbaren Weg aufzeigt, können dem auch andere folgen.

Wir von MOTORRAD haben auch einiges Neues gemacht: Die aktuellen Supersportler mussten sich gleich einmal auf dem Hochgeschwindigkeitskurs von Nardo bewähren, mit den Reiseenduros ging es ans Nordkap, zusammen mit dem ADAC testeten wir Werkstätten, ein neuer, verschärfter Helmtest wurde entwickelt und noch vieles mehr. Zudem gab es zum ersten Mal eine DVD zusätzlich auf unserer Zeitschrift und eine ganze Menge an weiteren kostenlosen Extras.

Es freut mich, dass Sie, liebe Leserinnen und Leser, im Jahr 2010 MOTORRAD so die Treue gehalten haben. Für 2011 nehmen wir uns dafür noch eine Menge weiterer toller Themen vor. Aber jetzt wünsche ich erst einmal frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote