Editorial Supertourer

Supertourer sind in den vergangenen Jahren etwas aus dem Fokus der Szene geraten. Technisch tat sich relativ wenig. Honda Gold Wing, die dicke Harley und die BMW LT - das war's eigentlich. Konzepte aus den 90ern des vorigen Jahrtausends. Nun schickt sich BMW an, mit der K 1600 GT, deren Prototypen schon seit einiger Zeit gesichtet werden, einen neuen Standard zu setzen. Grund genug für MOTORRAD, sich ein Herz zu fassen und die aktuelle Tourerelite auf ihre Reisequalitäten zu prüfen. So entstand der größte Tourertest der vergangenen Jahre. Auf der fast 4000 Kilometer langen Reise nach Rumänien und zurück konnte sich die Mannschaft von MOTORRAD plus Testsozia mit allem auseinandersetzen, was die Welt für Biker bereithält: endlose Autobahn-etappen, Schlaglochstrecken, Hitze, Kälte, Nässe, gleißende Sonne, tiefe Karpatennächte.

Dabei fanden die Tester so viele Daten, Fakten, aber auch Erlebnisse und Begegnungen, dass wir diesen Vergleich auf zwei Hefte verteilen. In dieser Ausgabe finden Sie, liebe Leserinnen und Leser, den klassischen 1000-Punkte-Test und in MOTORRAD 20 eine spezielle Tourenwertung als Ergänzung.

Auf die neue Sechszylinder-BMW bin ich wirklich gespannt. Schon die technischen Daten versprechen viel. Der völlig neu konstruierte Motor besitzt mehr Druck als eine Yamaha Vmax, und technische Weltneuheiten wie das adaptive Kurvenlicht könnten einen echten Sicherheitsgewinn für Nachtfahrten bringen. Es wird noch ein Weilchen dauern, bis die BMW auf den Markt kommt. Auf der Messe Intermot in Köln wird sie aber schon im Oktober zu bewundern sein.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel