Eisspeedway-Fans, verrückte: Reportage (Archivversion)

Für das WM-Finale am 8. und 9. März 1997 in Assen (NL) haben sich qualifiziert: 1. Vladimir Fadeev (RUS) 29 Punkte, 2. Stefan Svensson (S) 28, Günther Bauer (D) 25, 4. Vladimir Lumpov (RUS) 22, 5. Igor Jakovlev (RUS) 18, 6. Tjitte Bootsma (NL) 18, 7. Michael Lang (D) 17, 8. Oleg Chomitsch (BY) 16.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote