Eisspeedway-WM (Archivversion) Halbzeit

Die russischen Piloten dominieren die Eisspeedway-Einzel-WM nach vier von acht Läufen. Kiril Drogalin führt in der Tabelle vor seinem Landsmann Viatscheslav Nikulin, der mit deutscher Lizenz startet. In der Team-WM mussten die Russen auf eigenem Eis allerdings eine schmerzhafte Niederlage einstecken. Im Finale in Krasnogorsk wurden die Gastgeber von Schweden besiegt.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote