Elektroroller (Archivversion) Balanceakt

Den Prototyp eines Rollers mit Elektroantrieb namens Segway stellte der amerikanische Erfinder Dean Kamen vor. Das 20 km/h schnelle Gefährt mit zwei außen liegenden Rädern hat weder Bremsen noch Gasgriff. Mittels Körperhaltung und -bewegungen kontrolliert der Fahrer Richtung und Geschwindigkeit. Wer sich vorlehnt, fährt vorwärts. Richtet sich der Pilot auf, stoppt der Segway. Sensoren messen das Zentrum der Körperschwerkraft mehr als hundertmal pro Sekunde, Rechner balancieren Mensch und Roller aus. Batterie-Reichweite: 28 Kilometer, Gewicht: 36 Kilogramm, Infos: www.segway.com.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote