Ende mit dem Schilderwald (Archivversion) Ende mit dem Schilderwald

Kaum hat sich die neue Regierung ein-
gelebt, stehen die ersten gravierenden Änderungen an. So hat sich das Bundesverkehrsministerium entschlossen, den deutschen Schilderwald an den Straßenrändern auszulichten. ýÿWarum im Ab-
stand weniger Meter mehrere verschiedene Verkehrszeichen aufstellen, wenn man
die ganzen Informationen auch mit einem einzigen Schild darstellen kann?ýÿ so ein Mitarbeiter des Ministeriums. Das unten stehende Schild könnte auf diese Art fünf Einzelschilder (Achtung Engstelle; 180-Grad-Rechtskehre; Linksabbiegepflicht; Achtung, scharfe Links-Kurve; starkes Gefälle) ersetzen. Dadurch spart der Staat Steuergelder, die
er an anderer Stelle dringend benötigt. Beispielsweise für die Einführung von separaten Motorradspuren auf
den Autobahnen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote