Enduro-Cup (Archivversion) Dauerlauf

Schön lange Endurofahren ohne viel bürokratisches Tamtam: Das ermöglicht der Drei-Stunden-Cup der Interessengemeinschaft Endurosport (IGE). Er wird in sieben Läufen unter acht Klassen ausgefahren. Wertungen gibt es für Serien-, Zweitakt- und Sport-Enduros sowie Hobby- und Lizenzfahrer, Senioren, Frauen und Teams.Mitfahren kann jeder, der eine zugelassene Enduro - egal, ob Vier- oder Zweitakt - besitzt. Wer Punkte für den Langstrecken-Cup holen will, muß sich allerdings als IGE-Mitglied einschreiben - für einen Jahresbeitrag von 30 Mark (Kontaktadresse und weitere Termine im nebenstehenden Kasten). Den Auftakt zum diesjährigen Cup bildeten die Läufe im hessischen Mernes. Über 400 Teilnehmer waren am Start, ein sicheres Zeichen, daß der Bedarf nach derlei Veranstaltungen in der Enduro-Szene wächst.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote