Enduro-DM-Auftakt in Kaltenkirchen (Archivversion) Klassenfahrt

Die Eröffnung der Enduro-DM in Kaltenkirchen nahe Hamburg war geprägt von mehreren Klassenwechseln. Dirk von Zitzewitz, der bisher bei den großen Viertaktern fuhr, kämpft nun bei den 400ern, der Australier Shane Watts sattelte von der 250er KTM auf die 125er um und Ex-Weltmeister Kari Tiainen von Husqvarna zu KTM.Zum großen Gewinner avancierte aber der schwedische Gaststar und amtierende Weltmeister Anders Eriksson, der sich letztlich nach zwei Tagen den Gesamtsieg aller Kategorien holte. In der klassenübergreifenden Punktewertung für Fahrer mit deutscher Lizenz donnerte der Finne Kari Tiainen an die Spitze vor Libomir Vojkuvka, einem für Moto-TM startenden Tschechen. Die Klassensieger im einzelnen: 125 cm³ Marko Barthel (Husqvarna), 250 cm³ Libomir Vojkuvka (Moto-TM), bis 400-cm³-Viertakt Dirk von Zitzewitz (KTM), über 500-cm³-Viertakt Bohumil Posledni (KTM).

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote