Enduro-WM in Manresa/Spanien (Archivversion) Hartes Brot

Nach dem verregneten Auftakt in Portugal hatten es die WM-Enduristen auch in Spanien mit zwar trockenem, aber dennoch sehr anspruchsvollem Terrain zu tun. Wichtigste Geschehnisse: WM-Favorit Shane Watts zog sich einen Bänderriß am Knie zu und fällt vorerst aus. In der neuen 250er Viertakt-Klasse traten nur zwei Fahrer an, und als bester deutscher Endurist setzt sich derzeit Wolfgang Koch in Szene.WM-Stand nach vier von 14 Wertungstagen:125 cm³:1. Roman Michalik (CZ) Moto TM 74 Punkte. 2. Stefano Passeri (I) KTM 69. 3. Rickard Larsson (S) Husqvarna 56; 250 cm³:1. Eric Bernard (F) KTM 67 Punkte.2. Mika Ahola (SF) Moto TM 60. 3. Petteri Silvan (SF) Gas Gas 59;250 cm³ Viertakt:WM-Stand: 1. Gianmarco Rossi (I) und Joakim Johansson (S) beide Honda je 74 Punkte; 400 cm³ Viertakt:1. Cyril Esquirol (F) Honda 74. 2. Björne Carlsson (S) Husaberg 72. 3. Stéphane Peterhansel (F) Yamaha 60...10. Nico Klaus (D) KTM 23;500 cm³ Viertakt:1. Kari Tiainen (SF) KTM 77 Punkte. 2. Anders Eriksson (S) Husqvarna 71. 3. Laurent Pidoux (F) Husqvarna 48... 7. Wolfgang Koch (D) Husqvarna 30.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote