Enduro-WM (Archivversion) Burgfestspiele

Eines voraus: Der deutsche Enduro-WM-Lauf in Burg nahe Magdeburg hielt nichts von dem, was vor allem die ausländischen Off Road-Cracks erwartet hatten. Statt seichten Geländepassagen kilometerlange Wellenpisten im Tiefsand und statt eines WM-Finales vor leeren Rängen gut und gerne 7000 Fans, welche die Trassen der Sonderprüfung säumten.Eigentlich kein Wunder, denn schließlich standen die Entscheidungen in allen WM-Klassen beim finalen Countdown an. Aus deutscher Sicht am spannendsten gestaltete sich die Situation in der großen Viertaktklasse. Hinter dem skandinavischen Duo Peter Jansson und Kari Tiainen rangierte Enduro-Dauerbrenner Dirk von Zitzewitz immerhin auf Rang drei des WM-Klassements. Und mit ein wenig Glück hätte selbst die WM-Krone für den KTM-Werkspiloten in Aussicht gestanden. Doch die beiden Nordländer zeigten keine Schwächen, teilten sich die Tagessiege und ließen dem Lübecker keine Chance auf größere Taten.Ansonsten? Der Italiener Fausto Scovolo sicherte sich auf seiner Honda den Titel bei den kleinen Zweitaktern, und der fahrerisch stilsichere Brite Paul Edmondson schenkte der spanischen Off Road-Schmiede Gas Gas bei den großen Zweitaktern den allerersten Enduro-WM-Lorbeer.Letztlich vervollständigte Husqvarna-Pilot Anders Eriksson bei den kleinen Viertaktern die Titel-Vielfalt in der Enduro-WM, bei der in dieser Saison in jeder der vier Hubraumkategorien eine andere Marke zu Titelehren kam.WM-Endstände125 cm³ Zweitakt: 1. Fausto Scovolo (I) Honda, 2. Roman Michalik (CZ) Moto TM, 3. Giorgio Grasso (I) Honda, 4. Xavier Puigdemont (E) Gas Gas, 5. Petteri Silvan (SF) Husqvarna;über 175 cm³ Zweitakt: 1. Paul Edmondson (GB) Gas Gas, 2. Giovanni Sala (I) KTM, 3. Shayne Watts (AUS) KTM, 4. Eric Bernard (F) KTM, 5. Rob Sartin (GB) Yamaha;400 cm³ Viertakt: 1. Anders Eriksson (S) Husqvarna, 2. Mario Rinaldi (I) KTM, 3. Christian Boulet (F) Husqvarna, 4. Laurent Bouffioux (F) Husaberg, 5. Arnaldo Nicoli (I) Husqvarna;über 500 cm³ Viertakt: 1. Peter Jansson (S) Husaberg, 2. Kari Tiainen (SF) Husqvarna, 3. Dirk von Zitzewitz (D) KTM, 4. Bohumil Posledni (CZ) KTM, 5. Martin Kremel (CZ) Husaberg...10. Wolfgang Koch (D) Husqvarna.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote