Erfindungen, skurrile, aus dem Patentamt (Archivversion)

Warum eigentlich mit dem geliebten Zweirad immer auf das Festlands angewiesen sein, fragte sich Christian K. aus Zwiesel und erdachte dieses »Amphi-Bike«. So swingt der Biker dann auf zwei Rädern in den Hafen, wo seine »Amphi-Bike”-Plattform erwartungsvoll vor sich hinschaukelt. Mit einem kurzen Schwung parkt er das Motorrad in den dafür vorgesehenen Haltepunkten. Aufsitzen, anwerfen - das Hinterrad treibt fortan per Antriebswalze zwei Schaufelräder an.Kein schlechter Plan, Christian, aber hast Du schon mal probiert, ein über 200 Kilogramm schweres Etwas mit hohem Schwerpunkt auf einem Kahn festzumachen? Weist Du, wieviel Drehmoment ein Schiffsmotor braucht, um gegen das Wasser anzukämpfen? Woher kommt der Auftrieb, woher die Fahrstabilität? Und wie wird die Öffnung am Heck gegen Wassereintritt gesichert, wie das Moped wieder abgeladen? Vielleicht doch einfach ein Boot kaufen...

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote