EU-Führerschein (Archivversion) Zwischenstand

Wenn sich der Ministerrat der Europäischen Union durchsetzt, können Anfängermotorräder künftig 35 kW (48 PS) wie die Yamaha XT 660 (Foto) haben statt wie bislang 25 kW (34 PS). Doch das Europäische Parlament hat die EU-Führerscheinrichtlinie noch nicht abgesegnet. Wie bisher soll es eine zweijährige Bewährungszeit auf den leistungsbegrenzten Maschinen in der Führerscheinklasse A ab 18 Jahren geben. Das Mindestalter
für den Direkteinstieg in die unbegrenzte Klasse A beträgt in der Richtlinie 24 Jahre, den einzelnen Staaten wird aber ein Spielraum von 21 bis 27 Jahren zugestanden.
Auf eine Aufstiegsprüfung für die unbeschränkte Klasse A verzichtet der Ministerrat.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel