Ex-Rennfahrer Reinhold Roth: leichte Besserung (Archivversion) Kleine Schritte

Die Genesung des vor knapp sieben Jahren schwer verunglückten Motorrad-Rennfahrers Reinhold Roth hat weitere Fortschritte gemacht. Aufgrund der gravierenden Kopfverletzungen ist der ehemalige Honda-Werksfahrer immer noch ein Pflegefall, doch durch intensive Therapie konnten ihm manche Abläufe des alltäglichen Lebens wieder antrainiert werden. Der 44jährige Reinhold Roth lebt seit zwei Jahren mit Ehefrau Elfriede und Sohn Matthias im neuen, behindertengerecht konzipierten Haus im Allgäu. Mehr über einen Besuch bei Familie Roth in der nächsten MOTORRAD-Ausgabe.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote