Fernreisen (Archivversion) Ganz weit weg

Die Ferne lockt. Der Reiz des Unbekannten, Abenteuer. Raus aus dem Alltagstrott, eintauchen in eine andere Welt. Und damit das nicht nur ein schöner Traum bleibt, vielmehr die Taten auf der Stelle folgen, hat das ACTION TEAM einige herrliche Angebote in der weiten Ferne ausgetüftelt. Wie wär’s mit dem Klassiker? Die Südwestküste der USA ist und bleibt ein Sahnestückchen im ACTION TEAM-Programm. Seit nunmehr zehn Jahren führt diese Reise von Los Angeles aus in Richtung Osten, vorbei am Big Bear Lake und dem »Devil’s Playground« bis nach Las Vegas. Von dort, oft mit leichterer Geldbörse, weiter durch das Tal des Todes über die Sierra Nevada in den Yosemite Nationalpark und weiter nach San Francisco. Die kalifornische Weingegend rund ums Napa Valley darf in einem maßgeschneiderten Programm natürlich genausowenig fehlen wie der legendäre Highway Number One. Auf ihm geht es nach zwölf ereignisreichen Tagen entlang der Pazifikküste zurück nach L.A. Da werden Easy Rider-Gefühle wach. Und da streiten sich sogar die ACTION TEAM- Reiseleiter drum, wer diese Tour zum zigsten Male fahren darf. Motorradspaß in höchster Konzentration und mannigfaltigster Abwechslung.Nicht weinger abwechslungsreich und spannend ist das zweite Angebot. Noch einmal Pazifikküste, aber einmal ganz anders. Erneut die Number One, jedoch zur Abwechslung geschottert - rund 3000 Kilometer durch den Süden Chiles bis zur sturmumtosten Insel Feuerland. Das chilenische Ende der Welt ist immer noch Pionierland, fest in den Händen derer, die so richtig zupacken können und müssen. Luxus ist hier ein Fremdwort. Doch um so rauher das Umfeld, desto herzlicher die Begegnungen. Wer auf dieser Tour dabei sein möchte, sollte aus echtem Holz geschnitzt sein. Immerhin werden auf 2700 Kilometer Schotterpiste nicht nur die Motorräder gefordert, sondern auch die Fahrer. Dafür entschädigt die Landschaft für alle Strapazen mit wahrhaft glänzenden Aussichten auf wunderschöne Gletscher und riesige Eisfelder und vieles Interessante mehr. Hier zeigt sich die Natur von ihrer Andenseite. Und abends wartet immer eine gute Unterkunft mit freundlicher Atmosphäre.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote