Flammini, Maurizio: Interview (Archivversion) «Die Fans dürfen ganz nah ran“

Auch die Gespanne gehören zur neuen Fahrerlager-Show von Superbike-Promoter Maurizio Flammini

?Herr Flammini, wie hat Sie Bernd Steinhausen davon überzeugt, die Gespanne ins Programm der Superbike-WM zu nehmen?Bernd Steinhausen ist ein großer Fan des Gespannsports, ein wahrer Enthusiast. Er wird viel investieren, um eine solide Plattform dafür zu schaffen, daß diese Klasse wieder den Stellenwert bekommt, den sie einmal hatte.?Was erwarten Sie von den Gespannen? Locken sie mehr Zuschauer zu den Rennen?Die Superbike-WM hat sich nach der Formel 1 und den Motorrad-Grand Prix als drittgrößtes Motorsport-Ereignis etabliert. Im Rahmenprogramm startet die Supersport-WM, außerdem haben wir die EM der seriennahen Superstock-Klasse, die jungen Fahrern als Sprungbrett zu den Superbikes dienen soll. Mit den Gespannen runden wir nun unser erfolgreiches Konzept ab: Sie bieten sehr spektakulären Sport und haben Tausende von Fans in verschiedenen Ländern. ?Ihr Konzept beruht auf Viertaktern. Wie lange sind die bei den Gespannen bislang dominierenden Zweitaktmotoren noch erlaubt?Bis Ende 2000. Aber ich glaube, daß die Teams schnell das Interesse an den Zweitaktern verlieren werden und auf Viertaktmotoren umrüsten.?Sie wollen die Superbike-WM-Veranstaltungen in Zukunft noch zuschauerfreundlicher gestalten. Worauf dürfen sich die Fans in der neuen Saison freuen?Ich finde es sehr wichtig, daß die Fans beim Rennen einen direkten Kontakt zu den Fahrern und Teams bekommen. Deshalb haben wir in der vergangenen Saison mit den Pit Walks begonnen. 1999 folgt der nächste Schritt: die Fahrerlager-Show.?Was bekommen die Zuschauer dabei geboten?Am Samstag und Sonntag haben die Fans die Möglichkeit, das Haupt-Fahrerlager zu besuchen. Hier werden in einer Art Wagenburg zehn Trucks der besten Superstock- und Gespann-Teams konzentriert. Die Zuschauer dürfen ganz nah ran, können den Mechanikern beim Schrauben auf die Finger schauen und haben die Möglichkeit, sich in einem angegliederten Hospitality-Zelt mit den Fahrern zu treffen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote