Forum (Archivversion) Leser fragen - Experten antworten

Noch leiser?
Die zulässigen Fahrgeräuschgrenzwerte für
Motorräder sind in der Vergangenheit immer wieder gesenkt worden und liegen momentan bei 80 dB(A). Ist in den kommenden Jahren mit einer
weiteren Verschärfung
zu rechnen, und gilt die dann europaweit oder nur in Deutschland? Wenn ich in Spanien oder Italien unterwegs bin, wundere ich mich nämlich immer über deren extrem laute Auspuffanlagen.
Dipl.-Ing. Christoph Gatzweiler,
Industrie-Verband Motorrad,
Ressortleiter Technik, www.ivm-ev.de
Zurzeit wird in Genf über die Übernahme
eines neuen Geräuschmessverfahrens in
das europäische Recht verhandelt. Zu dem neuen Messverfahren wird es sicherlich auch neue Grenzwerte geben. Wie die im einzelnen aussehen, steht jedoch noch nicht fest – ebenso wie der konkrete Zeitrahmen, ab wann sie gelten sollen. Grenzwerte und Vorschriften für die europäische Betriebserlaubnis gelten schon seit Mitte 1999 nur noch für ganz Europa. Die Umsetzung beziehungsweise
die Kontrolle obliegt dann den Einzelstaaten. Illegale Auspuffanlagen sind somit überall unzulässig. Allerdings gilt auch hier die alte Volksweisheit: »Wo kein Kläger oder Kontrolleur, da kein Richter«.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote