Gantert, Robert: Porträt (Archivversion) Käsesahne

So macht Robert Gantert seine Käsesahnetorte: 8 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen; in feuerfestem Gefäß 3 Eier, 200 g Zucker, 100 g Milch und 125 g Joghurt unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen zum Sieden bringen, dann die ausgedrückte Gelatine dazu, umrühren. Mit einem Würfelzucker die Schale einer Zitrone abraspeln. Schale, was vom Raspelzucker übrig bleibt, den Saft der Zitrone, eine Prise Salz und 400 g Quark der Masse zugeben. 400 g kühle Sahne steif schlagen und zügig dem auf 20 Grad abgekühlten Fond unterheben. Käsesahne auf den Biskuitboden im Tortenring, 0 28 cm, füllen und glatt streichen. Mit einem zweiten Boden deckeln, 3 Stunden kühl stellen, mit 50 g Staubzucker absieben

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote