Ganz spezial (Archivversion) Ganz spezial

Moto Guzzi-Treffen auf der Schwäbischen Alb

Wer hätte das gedacht? Hoch droben auf der Schwäbischen Alb werden Motorräder gebaut: die Bassa Lunga von Moto Guzzi. Als Hersteller verzeichnen die Fahrzeugpapiere nämlich nicht die Traditionsfirma in Mandello del Lario, sondern den Guzzi-Spezialisten Moto-Spezial. Der lud, nach langer Pause, heuer am ersten Augustwochenende wieder einmal zum Treffen in Gomadingen. 1200 Guzzisten genossen den Sonnenschein, bewunderten die famosen Umbauten vieler Teilnehmer, übten sich im Kurbelwellenweitwurf und begrüßten am Samstag den Carlo Guzzi Club aus Mandello, der hier auf seiner Tour nach Edinburgh in Schottland eine längere Pause einlegte. Für unnötige Aufregung sorgte lediglich ein orkanartiges Gewitter, worauf die Teilnehmer im Zelt einfach enger zusammenrückten.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote