Gardasee 2006 (Archivversion) Traumstraßen-Jubiläum

Die Uferstraßen am Gardasee haben Geburtstag: 1926 wurde die Straße am Ostufer eröffnet, die Gardesana Orientale. Am 18. Oktober 1931 feierte man am Westufer die Vollendung der Gardesana Occidentale. Weil das Westufer steil in den See abfällt, hat die Straße auf der 40 Kilometer langen Strecke zwischen Riva und Salò 56 Brücken und 74 Tunnels – damals ein Wunder der Straßenbautechnik, für das 2000 Männer 30 Monate schufteten.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel