Gebrauchthändler und ihre Schnäppchen (Archivversion) BMW-Niederlassung Hamburg

Jochen Ernsting, Leiter des Motorradzentrums der BMW-Niederlassung Hamburg: »Das Gebrauchtgeschäft lief 2002 sehr gut. Eigentlich mit allen BMW-Modellen, bei Fremdfabrikaten waren leichte Hänger bei Choppern und Cruisern spürbar. Auch 2003 beginnt viel versprechend, eher fehlen uns bestimmte Preisklassen im Angebot. Wir verkaufen zirka 350 Stück im Jahr, im Augenblick haben wir zirka 75 Gebrauchte am Lager. Mit der Gewährleistungspflicht hat sich für uns kaum etwas geändert, weil wir schon vorher eine Kulanzregelung mit der eigenen Werkstatt hatten. Bei Maschinen, die älter als acht Jahre sind, wird es allerdings eng. Sie werden häufig an Wiederverkäufer zu günstigen Preisen für den Export veräußert. Am gefragtesten sind momentan alle 1150er-Modelle. die F 650 CS und die R 1100 S. Letztere auch wegen des Boxer-Cups.“

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel