Gebrauchtmarkt-Analyse (Archivversion) Besitzumschreibungen/Neuzulassungen*

* Motorräder und Motorroller; bis einschließlich 1990 nur alte Bundesländer

In den vergangenen 20 Jahren nahmen die Kurven von Neuzulassungen und Besitzumschreibungen einen ähnlichen Verlauf. Der Absatzeinbruch bei den Neufahrzeugen ab 1983 wirkte sich mit einer zeitlichen Verzögerung von etwa zwei Jahren auch auf den Gebrauchtmarkt aus. Nach der Wiedervereinigung bescherte der rapide einsetzende Boom nicht nur den Herstellern bis Mitte der 90er Jahre immer neue Rekordergebnisse, sondern zog auch eine hohe Nachfrage nach Gebrauchtmaschinen nach sich. Diese hat sich – trotz leicht abnehmender Tendenz in den vergangenen beiden Jahren – seit 1993 auf ein anhaltend hohes Niveau von rund 350000 Besitzumschreibungen pro Jahr eingependelt.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote