Gebrauchtmarkt: Analyse (Archivversion) UMSCHREIBUNGEN/NEUZULASSUNGEN

Quelle: KBA

Nicht annähernd so konstant wie der Gesamtbestand verlaufen die Kurven des Neu- und Gebrauchtmarkts. Der markante Einbruch an Neuzulassungen zu Beginn der 80er Jahre, der etwa ein Jahrzehnt andauerte, spiegelt sich auch im Gebrauchtmarkt wieder, der ebenfalls leicht rückläufige Zahlen vermeldete. Seit 1993 hat sich der Markt auf hohem Niveau bei rund 350000 Besitzumschreibungen pro Jahr eingependelt. Anders ausgedrückt: Etwa jedes achte Motorrad wechselt im Lauf eines Jahres seinen Besitzer.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote