Gebrauchtmarkt: Analyse (Archivversion) MOTORRAD-GESAMTBESTAND

Quelle: KBA

Welch ein Anblick: der Motorradbestand in Deutschland seit 1974. Ginge es an der Börse ähnlich steil bergauf, würden sich die Aktionäre freuen. Die Bestandszahlen beziehen sich übrigens nur auf angemeldete und vorübergehend abgemeldete Fahrzeuge. Die vielen tausend stillgelegten Motorräder, die ihr Dasein in Garagen und Kellern fristen, werden nicht vom KBA erfasst. Der etwas steilere Anstieg Anfang der 1990er Jahre liegt an den ab diesem Zeitraum auch für die neuen Bundesländer erfassten Zulassungszahlen. Eines zeigt die Bestandskurve deutlich: Für den Gebrauchtmarkt gibt es reichlich »Material«.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote