Gebrauchtmarkt: Analyse (Archivversion) GEBRAUCHTKÄUFER-ALTER

Quelle: KBA

Wie in der Statistik zu sehen, gehören die meisten Gebrauchtkäufer der Altersgruppe der 25- bis 40-Jährigen an. Das liegt einerseits an der Altersverteilung der Bevölkerung – da ist diese Gruppe zahlenmäßig sehr stark vertreten -, andererseits an der finanziellen Kaufkraft in dieser Altersklasse. Während bei den unter 35-Jährigen die Umschreibungszahlen in den vergangenen Jahren teilweise deutlich zurückgehen, steigen sie in den Altersgruppen darüber, vor allem bei den 35 bis 40-Jährigen an. Die Jugendlichen haben offenbar noch andere Hobbies für sich entdeckt, in die sie investieren.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote