Gebrauchtmarkt: Analyse (Archivversion) HUBRAUMKLASSEN

Quelle: KBA

Die Verteilung der Besitzumschreibungen auf die einzelnen Hubraumklassen in den Jahren 1997 bis 1999 zeigt, dass die Motorräder mit 500 bis 749 cm3 deutlich über 40 Prozent des Gesamtmarkts stellen. Es folgt die Klasse ab 750 cm3, die im Verlauf der drei betrachteten Jahre immerhin rund fünf Prozent Zuwachs verzeichnet – größere und stärkere Maschinen steigen offenbar in der Käufergunst. Knapp 58000 Umschreibungen 1999 weist die Klasse 250 bis 499 cm3 auf – Tendenz fallend. Nur einen geringen Anteil am Gesamtmarkt stellen die beiden kleinsten Klassen - Tendenz stark fallend.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote