Geräuschmessung: Info zu Lärmkontrollen (Archivversion)

Fahrgeräuschgrenzwerte für Motorräder über 175 cm³.(Für das Standgeräusch ist in der Homologation kein Grenzwert vorgeschrieben)max. bis 30. 9. 1983 84 dB (A)*max. bis 30. 9. 1990 83 bis 86 dB (A)**max. bis 30. 9. 1995 82 dB (A)***ab 1. 10. 1995 80 dB (A)***(Fußnote:)* Nach der nationalen Zulassung wurde der Fahrgeräuschwert für Motorräder mit mehr als vier Gängen im dritten Gang ermittelt** Nach EG-Vorschrift wurde der Fahrgeräuschwert bei Fahrzeugen über 175 bis 350 cm³ im dritten Gang gemessen, Grenzwert 83 dB(A). Für Fahrzeuge mit mehr als 350 cm³ wurde der Fahrgeräuschwert im zweiten Gang gemessen, Grenzwerte: 350 bis 500 cm³ 85 dB (A); über500 cm³ 86 dB (A). ***Nach EG-Vorschrift wird der Fahrgeräuschwert als Mittel aus zwei Messungen im zweiten und dritten Gang verwendet (Motorräder mit mehr als vier Gängen)

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote